Run4Soul.de - Der Weg ist das Ziel!

DHB 2016

DHB 2016

Der Dragonheartbattle 2016 ist geschafft, hier dazu ein paar Worte vom Leutnant Stefan:

„Bequemlichkeit und ritterliches Ansehen widersprechen sich völlig.“ (Gottfried von Straßburg)

Diesem Motto folgend, haben sich die Edelfrauen Antje und Tine, sowie die edlen Ritter Tobi, Ulli und Stefan in dem Wasserschloss Wülmersen eingefunden. Der „Masterchief“ hatte mal wieder zu einem „Battle“geladen und das Team RUN4SOUL folgte dem Aufruf zur ritterlichen Schlacht mit Freude.

Statt am Frühstückstisch zu sitzen, fuhren sie auf leicht vereisten Straßen und durch den Nebel ins nördliche Hessen. Der Boden dort war aufgeweicht, da der Wettergott in den letzten Tagen den Untergrund gut vorbereitet hatte.

Der Lauf war dann der Hammer! Im Jahr 2015 war er schon recht gut, im Jahr 2016 hatten die Organisatoren deutlich „aufgepimpt“.

Im Gegensatz zum Vorjahr waren die Rettungsschwimmer sehr aufmerksam (Danke für den guten Job!) und das war auch notwendig. Das eisige Wasser war wirklich fordernd, insbesondere die Strömungsverhältnisse bei dem Tauch-Hindernis. Bei diesem Hindernis galt es sich selbst unter Canadier-Kanus „ Kiel zu holen“.

Neu war auch das Durchkämpfen von Schlammkuhlen, das Gefühl von Stromschlägen (bei mir am Kopf) und vieles mehr. Beim „Brückensturm“ konnte man bei Antje das Entsetzen in den Augen sehen und dennoch hat sie sich aus dem Wasser – über ein Kletternetz – auf eine Brücke gekämpft.

Der klitzekleiner Nachteil war in einem kurzen Abschnitt ein „Begegnungsverkehr“, da die Strecke sich teilweise überschnitten hat. Tine hat dort einen üblen Schlag auf den Kopf bekommen, der sie am weiteren „Battle“ aber nicht gehindert hat.

Während Ulli mit Fitness glänzte, hatte Tobi (zum ersten Mal im Team) tüchtige Krämpfe.
Auch Tobi hat sich aber bis zum Schluss als heldenhafter Ritter bewiesen.

Nach etwas mehr als 4,5 Stunden war wir als Team erfolgreich im Ziel.

Fazit: Was für ein genialer Lauf! Danke dem PAS-Team und dem „Masterchief“ !!!

zurück

Kontakt